Ohrenfallen

Ohren
Fürwahr, man muß mit seinen Ohren viel hören, ehe sie abfallen/abfaulen!
(Zettel 3661 zum Fragment »Julia, oder die Gemälde«)

24. Juni 2015
____

Literarische Topographie

In »Julia, oder die Gemälde« liegt Bückeburg am Steinhuder Meer:
see
See einfach näher an Ort heranschieben!
(Zettel 3638 zum Fragment »Julia, oder die Gemälde«)

23. Juni 2015
____

Wir leben ...

Zettel3489
Wir leben um Alles verkehrt zu machen
(Zettel 3489 zum Fragment »Julia, oder die Gemälde«)

19. Juni 2015
____

Trinkgeld

Trinkgeld
: »Ich habe meinem Großvater auf dem Sterbebette schwören müssen, niemals Trinkgeld zu geben..
(Zettel 3340 zum Fragment »Julia, oder die Gemälde«)

9. Juni 2015
____

Heiraten

heiraten
›Heiraten müßte verboten werden.‹
(Zettel 2844 zum Fragment »Julia, oder die Gemälde«)

1. Juni 2015
____

Wein und Schnaps

weinundschnaps
es heißt, die vom Wein Betrunkenen fielen rückwärts, d vom Schnaps vorwärts
(Zettel 3089 zum Fragment »Julia, oder die Gemälde«)

22. Mai 2015
____

»Dis way to Uelzen?!«

uelzen
Am Bahnhof Eschede, Gleis 1. Immer um X Uhr 18 fährt der Zug Richtung Uelzen.
Rrumms stand der LKW; ein Tommy sprang ab, approchierte, und fragte kurz: »Dis way to Uelzen?!«
(Arno Schmidt, Brand’s Haide)

19. Mai 2015
____

Menschenleben

menschenleben
(Zettel 2798 zum Fragment »Julia, oder die Gemälde«)

15. Mai 2015
____

Bottom’s Dream

bd-one
Die Übersetzung ist fertig, am Satz wird noch gefeilt: Im Frühjahr 2016 erscheint »Bottom’s Dream« im Verlag Dalkey Archive Press.

12. Mai 2015
____

Was heißt schon New York?

Eschede37
Am Bahnhof Eschede, Gleis 2. Immer um X Uhr 37 fährt der Zug in die Großstadt Hannover.

8. Mai 2015
____

Seiten: vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste